Heilpädagogisches Reiten Drucken

Das Therapiepferd hat im Heilpädagogischen Reiten und Voltigieren einen bedeutenden Anteil für einen positiven Verlauf der Therapie.

Das in diesem Bereich eingesetzte Pferd muss zwingend über eine gesunde Psyche und einen guten ausgeglichenen Charakter verfügen.

Pferde sind Herdentiere. Die Offenstallhaltung bietet den Pferden eine gute Möglichkeit, sich artgerecht zu bewegen und soziale Kontakte mit Artgenossen zu erleben.

 

Ich habe seit 2008 die Zusatzqualifikation für das Heilpädagogische Reiten/Voltigieren und führe bei mir auf dem Hof Heilpädagogisches Reiten durch. Bitte sprechen Sie mich an.

Das Heilpädagogische Reiten findet immer sonntags in der Zeit von 10.00 Uhr - 11.30 Uhr statt.

Gerne betreue ich Praktikanten für das HPR, die ihre Ausbildung beim Kuratorium für Therapeutisches Reiten beginnen möchten.